3642350658 Dissoziation

GERMAN SCIENCE

1.
Kathlen Priebe, Christian Schmahl, Christian Stiglmayr
Dissoziation: Theorie und Therapie

Wenngleich dissoziative Symptome und Störungen häufig auftreten, werden sie im klinischen Alltag sehr oft nicht erkannt und behandelt. Psychotherapeutische Ansätze zur Behandlung von Dissoziation finden sich kaum, so dass sich viele Kliniker mit dieser Symptomatik unsicher fühlen. Dieses Buch gibt einen vollständigen und aktuellen Überblick über dissoziative Symptome und Störungen; es beschreibt, wie sie sich ausprägen und was man therapeutisch tun kann. Im 1. Teil werden Grundlagen dissoziativer Symptome und Störungen ausführlich dargestellt – von der Historie über die Klassifikation bis hin zu Erhebungsinstrumenten, Ätiologie und Neurobiologie. Der 2. Teil ist bestimmten psychiatrischen Störungsbildern gewidmet, bei denen Dissoziation häufig auftritt wie z.B. der Borderline-Persönlichkeitsstörung, der posttraumatischen Belastungsstörung, aber auch der Schizophrenie. Im 3. Teil wird zunächst die Datenlage zu psychotherapeutischen und pharmakotherapeutischen Ansätzen überblickartig dargestellt. Schließlich wird ein Therapieleitfaden zur Behandlung verschiedenster dissoziativer Symptome und Störungen beschrieben. Der modulare Aufbau des Leitfadens erlaubt es, das spezifische Vorgehen in der Therapie zu individualisieren. Bei komorbider Symptomatik können die Therapiemodule in einen Gesamtbehandlungsplan integriert werden. – Aktuell und wissenschaftlich fundiert – Überblick für Wissenschaftler und Kliniker – Beschreibung dissoziativer Symptome und Störungen – Störungsübergreifender modularer Therapieansatz – Praxisorientiert mit vielen Fallbeispielen und Arbeitsblättern

2.
Erika von Mutius, Monika Gappa, Ernst Eber, Urs Frey
Pädiatrische Pneumologi

Das Referenzwerk zur pädiatrischen Pneumologie wurde von einem neuen Herausgeberteam grundlegend überarbeitet. Spezialisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben bei diesem umfassenden Praxisbuch mitgewirkt, das sich an dem European Training Syllabus der European Academy of Paediatrics orientiert. Lückenlos präsentiert das Buch das fundierte Spezialwissen zu Atemwegserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen von den respiratorischen Erkrankungen des Früh- und Neugeborenen bis hin zu Asthma, obstruktiven Atemwegserkrankungen, Pneumonie und seltenen Lungenerkrankungen. Der Bogen wird gespannt von den verständlich dargestellten Grundlagen des gesunden Respirationstraktes über die diagnostischen Techniken bis hin zu den Erkrankungen des Respirationstraktes, die nach einer einheitlichen Struktur ausführlich und praxisnah beschrieben sind. Spezielle Therapien wie Inhalationstherapie oder Heimbeatmung bilden einen weiteren Schwerpunkt des Buches. Das wichtige Thema der Interaktionen mit anderen Fachgebieten wurde neu ins Buch aufgenommen, darunter intensivmedizinische Aspekte, Difficult Airway Management oder kinderchirurgische Aspekte. Damit ist dieses Referenzwerk für alle Ärzte nützlich, die mit pädiatrischer Pneumologie in Berührung kommen. Zum Lesen, Lernen und Nachschlagen.

3.
Albrecht Beutelspacher
Kryptologie: Eine Einführung in die Wissenschaft vom Verschlüsseln, Verbergen und Verheimlichen

“Albrecht Beutelspacher weiß wie nur wenige Autorenkollegen (und Mathematiker) leicht verdaulich und amüsant in die Wissenschaft vom Verschlüsseln, Verbergen und Verheimlichen einzuführen. […] Beutelspacher stellt die wichtigsten Kryptologie-Verfahren mit Code-Beispielen dar, auch die Public-key-Verschlüsselung wird leicht verständlich beschrieben. Die Zielgruppe des Buches sind nicht nur Studenten […], sondern alle, die sich für die Geheimnisse der Kryptologie interessieren und dabei zugleich unterhalten werden möchten.” Funkamateur, 11/2005

4.
Kristina Reiss and Christoph Hammer
Grundlagen der Mathematikdidaktik: Eine Einführung für den Unterricht in der Sekundarstufe

Der Band stellt mathematikdidaktisches Basiswissen bereit, das für den Unterricht in der Sekundarstufe relevant ist. Im Fokus steht dabei ein schülerorientierter und kognitiv aktivierender Mathematikunterricht, der inhaltlich und konzeptionell auf den aktuell gültigen Bildungsstandards aufbaut.

Einerseits werden theoretische Ideen und empirische Evidenz rund um das Lehren und Lernen beschrieben, andererseits steht die Auseinandersetzung mit dem Fach Mathematik im Vordergrund, die an exemplarischen Inhalten illustriert und mit geeigneten Aufgaben unterstützt wird. Die behandelten Themen umfassen beispielsweise Begründungen für die Bedeutung des Mathematikunterrichts, nationale Bildungsstandards und mathematische Kompetenz, Grundmuster des Fachs, die Rolle von Aufgaben und Fehlern im Unterricht oder die Entwicklung mathematischen Denkens.

Adressaten sind Studentinnen und Studenten des Lehramts, aber auch Lehrkräfte an Schulen. Der Band kann ihnen sowohl als zusammenfassende Darstellung als auch als Handbuch zu einzelnen Fragen des Mathematikunterrichts dienen.

5.
Michael Schünke
Allgemeine Anatomie Und Bewegungssystem

Die vierte Auflage des PROMETHEUS Allgemeine Anatomie und Bewegungssystem enthält die komplette klinisch-makroskopische Anatomie, die für die Ausbildung zum Arzt wichtig ist.

PROMETHEUS ist

.weit mehr als ein Atlas: Alle Bilder sind erläutert und kommentiert, in aufeinander aufbauenden Lerneinheiten systematisch angeordnet

.ein brillantes Lehrbuch: Über 2.000 farbige Abbildungen stellen die allgemeine Anatomie und das Bewegungssystem in herausragender Qualität, Plastizität und Detailtreue dar

.ein Werk mit Praxisbezug: Anatomie heißt im PROMETHEUS auch und vor allem klinisch relevante Anatomie. Krankheitsbilder, wie z.B. die Arthrose, die sich durch die anatomischen Verhältnisse erklären lassen, werden hier mit aufgeführt

.ein Buch nach der neuen AO: Wenn es sinnvoll ist und dem Verständnis der Zusammenhänge dient, beschränkt sich PROMETHEUS nicht auf die Anatomie, sondern liefert zusätzlich Informationen zur Physiologie oder Entwicklungsgeschichte – dadurch ist der Inhalt, ganz im Sinne der neuen AO, fächerübergreifend.

Ideal für die neue AO:

– Fächerübergreifendes Lernen, anstatt zusammenhanglose Fakten pauken
– Verzahnung von vorklinischem und klinischem Wissen
– Erkennen von Zusammenhängen verschiedener Fachgebiete

Prüfungsrelevant:

– Rund 280 Lerneinheiten präsentieren jeweils ein anatomisches Thema. Auf einen Blick lässt sich erfassen, was man zu diesem Thema wissen sollte

– Lerntabellen fassen prüfungsrelevante Fakten knapp und übersichtlich zusammen

– Legenden und Schemata machen auf wichtige Strukturen und Zusammenhänge aufmerksam

– Schematisch und übersichtlich – jedes Kapitel ist nach derselben Systematik strukturiert

Möchten Sie mehr zu PROMETHEUS erfahren?

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
New magazines in PDF every day from USA, UK, Canada, Australia, download free!
Leave a Reply