3540891404 Montebest

GERMAN SCIENCE RELATED

1.
Thomas Muller-Gronbach, Erich Novak, Klaus Ritter
Monte Carlo-Algorithmen

Der Text gibt eine Einführung in die Mathematik und die Anwendungsmöglichkeiten der Monte Carlo-Methoden und verwendet dazu durchgängig die Sprache der Stochastik. Der Leser lernt die Grundprinzipien und wesentlichen Eigenschaften dieser Verfahren kennen und wird dadurch in den Stand versetzt, dieses wichtige algorithmische Werkzeug kompetent einsetzen und die Ergebnisse interpretieren zu können. Anhand ausgewählter Fragestellungen wird er außerdem an aktuelle Forschungsfragen und -ergebnisse in diesem Bereich herangeführt. Behandelt werden die direkte Simulation, Methoden zur Simulation von Verteilungen und stochastischen Prozessen, Varianzreduktion, sowie Markov Chain Monte Carlo-Methoden und die hochdimensionale Integration. Es werden Anwendungsbeispiele aus der Teilchenphysik und der Finanz- und Versicherungsmathematik präsentiert, und anhand des Integrationsproblems wird gezeigt, wie sich die Frage nach optimalen Algorithmen formulieren und beantworten lässt.

2.
Philipp Sibbertsen, Hartmut Lehne
Statistik: Einführung für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler

Unternehmensentscheidungen basieren zunehmend auf der Auswertung wirtschaftswissenschaftlicher Daten. Den statistischen Methoden, mit denen sich diese Daten ordnen und analysieren lassen, kommt daher bei der Ausbildung von Ökonomen und Sozialwissenschaftlern eine immer größere Bedeutung zu. Da viele Studierende Statistik aufgrund der mathematischen Ausrichtung als lästiges Nebenfach sehen, setzen die Autoren insbesondere auf verbale und leicht zugängliche Beschreibungen der Verfahren. Besonders geeignet für die neue Bachelor-Ausbildung in Statistik.

3.
Heinrich Rommelfanger
Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

Um Konjunktur- und Wachstumsmodelle zu begreifen, bedarf es in erster Linie der Kenntnis über das Lösen von Differenzen- und Differentialgleichungen und -gleichungssystemen. Darauf aufbauend werden im letzten Teil stochastische Prozesse betrachtet, die in letzter Zeit mit dem wachsenden Interesse für mathematische Modelle der Finanzwissenschaft immer bedeutsamer wurden. Neben Markoff-Prozessen mit diskreter und stetiger Zeitabhängigkeit werden Wiener-Prozesse und deren Anwendungen behandelt.

4.
Heinz Unbehauen
Regelungstechnik II: Zustandsregelungen, digitale und nichtlineare Regelsysteme

In diesem zweiten Band der Regelungstechnik werden solche Analyse- und Syntheseverfahren behandelt, die bei der Realisierung moderner Regelkonzepte benötigt werden, insbesondere die Grundlagen zur Behandlung von Regelsystemen im Zustandsraum sowie Grundkenntnisse der digitalen Regelung.

5.
Werner Buselmaier
Biologie für Mediziner

In dem Lehrbuch sind die für Mediziner relevanten Grundlagen der Biologie kompakt und gegliedert nach dem Gegenstandskatalog dargestellt. Zusammenfassungen zu jedem Kapitel und viele Übersichten erleichtern das Lernen, Klinikboxen zeigen den Bezug der Biologie zu medizinischen Fragen und über 200 Abbildungen illustrieren die Zusammenhänge. Im Glossar mit über 800 Einträgen werden die wichtigsten Fachbegriffe erklärt. Die Neuauflage bietet zusätzlich ein Kapitel über evolutionäre Medizin, außerdem wurden aktuelle Forschungsergebnisse eingearbeitet.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
New magazines in PDF every day from USA, UK, Canada, Australia, download free!
Leave a Reply