Objektorientiertes PHP (Band 1) – Jan Teriete

COMPUTER RELATED

1.
Jan Teriete
Objektorientiertes PHP (Band 1): Grundlagen der OOP

Meistern Sie die Grundlagen der Objektorientierung mit PHP – schnell, effektiv und praxisorientiert.

Dieses Buch vermittelt Ihnen eine neue Sichtweise auf die PHP-Programmierung. Bisher haben Sie wahrscheinlich vorwiegend kleinere Projekte mit PHP umgesetzt. Je größer ein Projekt allerdings wird, desto wichtiger, aber auch schwieriger ist es, die Übersicht zu behalten. Ihnen die Fähigkeiten dazu zu vermitteln, ist das Ziel dieses Lernbuchs.

Sie lernen, wie Sie neue und auch bereits bekannte Techniken einsetzen können, um sauberen, wartbaren und vor allem lesbaren Code zu schreiben. Wenn Sie dieses Buch durchgearbeitet haben, beherrschen Sie die Grundlagen der Objektorientierung, und Sie können Ihre OOP-Kenntnisse (objektorientierte Programmierung) einsetzen, um Code zu schreiben,

den Sie auch nach Wochen und Monaten sofort wieder verstehen
der sich fast ein wenig so liest, wie Sie als Mensch sprechen würden
in dem Sie sofort, ohne groß zu suchen, die fragliche Codestelle finden
der Sie erfreulicherweise immer seltener überraschen wird.

Seit vielen Jahren setzen die Trainer des Europäischen Webmasterverbandes Webmasters Europe e.V. die jeweils aktuelle Auflage dieses Buches in der Ausbildung angehender Web-Entwickler ein. Didaktisch ausgereifte Übungsaufgaben zeigen Ihnen Schritt für Schritt die Grundlagen, die Sie für die Entwicklung von OOP-Anwendungen benötigen.

Zum Durcharbeiten sollten Sie die grundlegenden PHP-Techniken (Variablen, Arrays, Kontrollstrukturen, Schleifen und Funktionen) beherrschen und Spaß daran haben, an Ihrem Code herumzuknobeln und neue Dinge auszuprobieren.

Dieses Buch wird regelmäßig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Die aktuelle Auflage ist kompatibel mit PHP7 und enthält u.a. folgende Themen:

was Objekte, Klassen, Attribute und Methoden sind und wie man sie verwendet
wie man den direkten Zugriff auf Attribute und Methoden verbietet
wofür virtuelle Attribute gut sind
die wichtigsten magischen Methoden und wie man diese einsetzt
wie man mit Objekten arbeitet und Beziehungen zwischen mehreren Objekten handhabt
was MVC ist und wie eine mögliche Implementierung des Konzepts in PHP aussieht
was Front-Controller sind und wie man sie mit klassenbasierten Controllern einsetzt
wie man Code strukturieren sollte, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen
wie Vererbung und Two-Step-Rendering hierbei helfen können
was Programmierrichtlinien sind und was sie beinhalten.

2.
Jan Teriete
Objektorientiertes PHP (Band 2): MySQL und Doctrine 2

Meistern Sie die Grundlagen von Doctrine 2 – schnell, effektiv und praxisorientiert
Dieses Buch vermittelt Ihnen – genauso wie Band 1 “Objektorientiertes PHP: Grundlagen der OOP” – eine neue Sichtweise auf die PHP-Programmierung. Bisher haben Sie wahrscheinlich vorwiegend kleinere PHP-Projekte mittels prozeduraler Programmierung umgesetzt. Je größer ein Projekt allerdings wird, desto wichtiger, aber auch schwieriger ist es, die Übersicht zu behalten. Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu verbessern, ist das Ziel dieses Lernbuchs.

Natürlich werden Sie auch neue PHP-Techniken erlernen. Neben OOP-Themen wie Namespaces und Fluent Interfaces lernen Sie verbreitete ORM-Entwurfsmuster (objekt-relationales Mapping) und werden sich bei der Verwaltung von Drittanbieter-Abhängigkeiten mit Composer anfreunden. Sie erfahren aber natürlich auch, wie Sie mit Doctrine 2 objektorientiert auf MySQL-Datenbanken zugreifen können.

Lernen Sie, wie Sie OOP einsetzen können, um sauberen, wartbaren und vor allem lesbaren Code zu schreiben. Erfahren Sie, welche Sicherheitsprobleme Sie auf jeden Fall bei der Umsetzung beachten sollten.

Seit vielen Jahren setzen die Trainer des Europäischen Webmasterverbandes Webmasters Europe e.V. die jeweils aktuelle Auflage dieses Buches in der Ausbildung angehender Web-Entwickler ein. Umfangreiche Übungsaufgaben und ein praxisnahes Projekt ermöglichen Ihnen Schritt für Schritt den Einstieg in die Composer-gestützte Entwicklung von objektorientierten Anwendungen mit Doctrine 2 und MySQL.

Zum Durcharbeiten sollten Sie die allgemeinen OOP-Grundlagen aus Band 1 (Objekte, Klassen, Attribute, Methoden und Vererbung) und Konzepte wie MVC, Front-Controller und Two-Step-Rendering kennen und natürlich Spaß daran haben, an Ihrem Code herumzuknobeln und neue Dinge auszuprobieren.

Dieses Buch wird regelmäßig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Die aktuelle Auflage ist mit PHP7 kompatibel und enthält u.a. folgende Themen:

was objekt-relationales Mapping ist
welche beiden verbreiteten ORM-Enwurfsmuster es gibt
was Composer und Packagist sind und wie man damit den OR-Mapper Doctrine 2 als Stand-Alone-Lösung installiert
was Namespaces sind und wofür man sie benötigt
wie man das Autoloading von Composer verwendet
wie Datenbank-Schemata mittels Annotationen festgelegt werden
wie mit Doctrine 2 eine Verbindung zu einer MySQL-Datenbank aufgebaut wird
wie Objekte gespeichert und wieder ausgelesen werden
wie man für komplexere Datenbankabfragen DQL oder den QueryBuilder verwendet
wie Sie komplexe Abfragen mittels Repository-Klassen wiederverwendbar machen
wie 1:n- und n:m-Datenbank-Beziehungen mit Doctrine 2 abgebildet werden
wie man MVC-basierte Anwendungen mittels BREAD strukturiert
ein simples Konzept zur Eingabe-Validierung
wie man die fertige Anwendung sicherer macht und welche Fallstricke es dabei gibt

3.
Justin Seitz
Mehr Hacking mit Python: Eigene Tools entwickeln für Hacker und Pentester

Wenn es um die Entwicklung leistungsfähiger und effizienter Hacking-Tools geht, ist Python für die meisten Sicherheitsanalytiker die Sprache der Wahl. Doch wie genau funktioniert das?

In dem neuesten Buch von Justin Seitz – dem Autor des Bestsellers »Hacking mit Python« – entdecken Sie Pythons dunkle Seite. Sie entwickeln Netzwerk-Sniffer, manipulieren Pakete, infizieren virtuelle Maschinen, schaffen unsichtbare Trojaner und vieles mehr.

Sie lernen praktisch, wie man

einen »Command-and-Control«-Trojaner mittels GitHub schafft
Sandboxing erkennt und gängige Malware-Aufgaben wie Keylogging und Screenshotting automatisiert
Windows-Rechte mittels kreativer Prozesskontrolle ausweitet
offensive Speicherforensik-Tricks nutzt, um Passwort-Hashes abzugreifen und Shellcode in virtuelle Maschinen einzuspeisen
das beliebte Web-Hacking-Tool Burp erweitert
die Windows COM-Automatisierung nutzt, um einen Man-in-the-Middle-Angriff durchzuführen
möglichst unbemerkt Daten aus einem Netzwerk abgreift
Eine Reihe von Insider-Techniken und kreativen Aufgaben zeigen Ihnen, wie Sie die Hacks erweitern und eigene Exploits entwickeln können.

4.
Andreas Solymosi, Ulrich Grude
Grundkurs Algorithmen und Datenstrukturen in JAVA: Eine Einführung in die praktische Informatik, Auflage: 5

Der Klassiker für Ausbildung und Studium stellt die klassischen Informatik-Inhalte wie Sortieralgorithmen, Baumstrukturen, Komplexität, Rekursion und Algorithmenklassen bereit und wurde angepasst für die aktuelle Java-Version. Vorteil des Buches sind die klare Ausrichtung an der Praxis und die Realisierung der Algorithmen in Java. Das Buch wurde für Studierende von Fachhochschulen und Universitäten der Informatik im Haupt- bzw. Nebenfach entwickelt, ist aber auch für Schüler in Leistungskursen oder IT-Ausbildungsklassen geeignet. Die Themen werden leicht verständlich behandelt und mit in Java formulierten, gut lesbaren Algorithmen dargestellt.

5.
Joachim Arrasz
Softwarestabilität in der Industrie

Die geschriebene Software wurde veröffentlicht, endlich sind die Aufgaben abgeschlossen und man kann sich entspannt zurücklehnen – leider nicht ganz. Denn jetzt beginnen erst einige große Herausforderungen. Vor allem muss man dafür sorgen, dass die Software stabil bleibt und trotz zahlreicher notwendiger Anpassungen weiter das tut, was sie soll. Joachim Arrasz, Jonathan Buch, Sebastian Heib und Sascha Rüssel beschäftigen sich ausgiebig mit diesem Thema und zeigen, wie man mithilfe von Konfigurationsmanagement und Monitoring Software stabil hält und gezielt optimiert.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
New magazines in PDF every day from USA, UK, Canada, Australia, download free!
Leave a Reply