M. Dieter Lechner Einführung in die Quantenchemie: Aufbau der Atome und Moleküle, Spektroskopie

PHYSICS

1.
M. Dieter Lechner
Einführung in die Quantenchemie: Aufbau der Atome und Moleküle, Spektroskopie

Durch die konsequente Anwendung der Wellenmechanik, wie sie von Schrödinger begründet wurde, verzichtet dieses Buch auf schwer verständliche Methoden der Quantentheorie wie Wahrscheinlichkeitsrechnung oder komplexe Größen. Das Buch ist für Chemiker, Physiker und für Studierende des Lehramts ausgelegt, die einen Einstieg in die Quantenchemie und den Aufbau der Materie benötigen.

2.
Joachim Dohmann
Thermodynamik der Kälteanlagen und Wärmepumpen: Grundlagen und Anwendungen der Kältetechnik

Das vorliegende Buch vermittelt die Grundlagen zur Berechnung von Kälteanlagen und Wärmepumpen. Hierzu zählen
– die Bemessung von Kühllasten,
– die Auswahl von Verfahren und Kältemitteln und
– die Berechnung der erforderlichen Komponenten.
Zusammenhänge werden verständlich hergeleitet und anhand eingehender Praxisbeispiele erörtert.
Die Gliederung des Buches folgt einer klaren didaktischen Linie. Aus dem Abkühlverhalten verschiedener Stoffe wird auf Kälteverfahren unterschiedlicher Komplexität und schließlich auf das Thema Wärmeübertragung übergeleitet. Der Schwierigkeitsgrad der basierenden thermodynamischen Konzepte wird dabei stufenweise gesteigert. Das Buch eignet sich daher auch zum Selbststudium.
Die Zielgruppe dieses Buches sind Studierende der Fachrichtungen Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, Energietechnik und Umwelttechnik. Zudem richtet es sich an Ingenieure in den Bereichen Kälteanlagenbau, Automobilindustrie und Verfahrenstechnik sowie an Hersteller von Wärmepumpen, Lebensmitteltechnik und Raumlufttechnik.

3.
Jürgen Beetz
Atomphysik für Höhlenmenschen und andere Anfänger: Das Universum von innen: Moleküle, Atome und Elementarteilchen (essentials)

Jürgen Beetz zeigt zuerst den Ursprung der erdachten Geschichten der Physik aus der Steinzeit, denn vieles ist so einfach, dass es schon Steinzeitmenschen hätten verstehen können. Im Anschluss daran erklärt der Autor den Aufbau von Atomen und sagt etwas zu ihren physikalischen Größen aus. Obwohl „Atom“ eigentlich „unteilbar“ bedeutet, bestehen Atome dennoch aus Teilen – dies erläutert er im Weiteren genau. Schließlich bespricht er die geheimnisvollen „Quanten“ und ihr merkwürdiges Verhalten.

4.
Andreas Heintz
Thermodynamik der Mischungen: Mischphasen, Grenzflächen, Reaktionen, Elektrochemie, äußere Kraftfelder

Die Thermodynamik beschäftigt sich mit den Gleichgewichtszuständen der Materie oder mit Zuständen nahe beim Gleichgewicht. In solchen Zuständen befindet sich der überwiegende Teil unserer Welt. Die Materie, die uns umgibt, wie auch diejenige, aus der wir selbst bestehen, existiert fast ausschließlich in Form molekularer Mischungen. Nur selten kommen in der Natur reine Stoffe
vor, wie z. B. Gold, oder es werden aus technischen Gründen reine Stoffe benötigt, wie z. B. Silizium in der Halbleiterindustrie. Aber schon der Regen oder Schnee, der vom Himmel fällt, besteht nicht wirklich aus reinem Wasser.
Als Beispiele für wichtige Mischungen denken wir an die Luft, das Meer, die Gesteine, fossile Treibstoffe, ein Glas Bier oder die extrem komplexe Lösung von Biomolekülen, die Bestandteil der Körperzellen aller Lebewesen sind. Das gesamte sichtbare Weltall mit seinen Sternen und Galaxien besteht im Wesentlichen aus einer gasförmigen Mischung von Wasserstoff und Helium
bzw. deren Ionen und Elektronen. Die Chemie ist eine Wissenschaft der molekularen Mischungen, denn chemische Reaktionen, bei denen sich unterschiedliche Molekülsorten ineinander umwandeln, finden fast ausschließlich in Mischungen statt. Das hier vorliegende Buch handelt von der
Thermodynamik der Mischungen. Es vervollständigt die im ersten Band behandelte Thematik und baut auf ihr auf.

5.
Jürgen Eichler, Hans Joachim Eichler
Laser: Bauformen, Strahlführung, Anwendungen (5th Edition)

Den Autoren gelingt es, alle für das Verständnis der Lasertechnik notwendigen physikalischen Zusammenhänge ohne aufwändigen mathematischen Apparat zu erläutern. In 24 Kapiteln stellen sie die verschiedenen Laserarten, deren Eigenschaften und optischen Elemente vor. Mit Übungen und vollständigen Lösungen zu jedem Kapitel.

Rating
( No ratings yet )
Like this post? Please share to your friends:
New magazines in PDF every day from USA, UK, Canada, Australia, download free!
Leave a Reply